Fokussiert- Worauf? Teil 2

Nun also meine Erfahrung von meinem gestrigen Selbstexperiment.

Zu Beginn lief alles sehr gut und ich konnte sogar mit Menschen umgehen, welche mich in einem anderen Fokus hätten ganz schön angetriggert. Ich konnte spüren, dass ich gelassener und viel objektiver mit konfliktreichen Themen umgehen konnte.

Beim Spaziergang mit den Kindern, entdeckten wir sogar im Park einen schönen selbst geschriebenen Zettel von einem Kind. Unter dem Beitrag seht ihr das Bild dazu.

Später am Tag erreichten mich allerdings immer mehr negative Energien von außen. Und schwupps war ich wieder in meinem Fokus, das alles nur schwer zu ertragen ist.

Da waren Machtkämpfe von Obrigkeits Personen, da ist die neue Verordnung, mit einem Test Zwang und einer Masken Pflicht im Klassenzimmer und einem Riesenknäuel aus : „das will ich alles nicht“.

Puh

Mein Resultat aus diesem kleinen Selbstexperiment ist, dass man sehr wohl die Wahl hat auf was man sich fokussieren möchte. Dies bedarf Übung, denn die alten Muster, des sich ständigen Aufregens, kleben wie süßer Honig in jeder einzelnen Zelle fest. Und da wir alle soziale Wesen sind, sind wir eben alle auch miteinander verbunden. Und so passiert es, dass diese ganzen verklebten, verbundenen Zellen miteinander streiten, sich aufregen, Recht haben wollen, in einen Machtkampf gehen. Am Ende sind unsere Zellen so blind, dass wir gar nicht spüren, wie sehr wir uns doch alle nachdem Selben Sehnen. Liebe, Verbundenheit, Vertrauen.

Es wird noch ein langer Weg. Ich werde es weiter üben. Den Fokus drauf richten, was ich vom Leben möchte und NICHT, was ich abwähre.

In Leipzig wird es heute wieder unruhig. Ich fokussiere mich auf meine beste Freundin. 😉 Einen sonnendurchfluteten Tag für Euch da Draußen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s