Die Freiheit nehme ich mir

So viel ist in den letzten Monaten geschehen, dass ich kaum alles aufschreiben könnte. Jedoch fasst der Titel die Grundessenz sehr gut zusammen. Das Zugeständnis, sich in mehreren Abhängigkeiten befunden zu haben, ist kein leichtes, aber sehr wohl der erste Schritt in Richtung Freiheit. Ich bin immer davon ausgegangen, das mein Leben selbstbestimmt wäre. Bis … Die Freiheit nehme ich mir weiterlesen

Die Erde retten?

Mittlerweile hat es jeden erreicht. Fridays for future, Greta und der ganze " Wir retten die Welt" Wahnsinn. Versteht mich bitte nicht falsch. Ich liebe unseren Planeten, ich liebe die Natur, ich liebe die Artenvielfalt der Tiere, ich bin dankbar hier leben zu dürfen. Dennoch glaube ich, dass die Ursache der vielfältigen Probleme nicht im … Die Erde retten? weiterlesen

Die Ruhe im Chaos finden

Seit meinem letzen Blogeintrag ist eine ganze Weile vergangen. Die Unruhe war mein ständiger Begleiter. Ich musste mich an den neuen Rhythmus gewöhnen. Meine Tochter schleppte sich von einem Virusinfekt zum nächsten. Meine Mutti hatte ständig neue Aufgaben für mich. Es strömten so viele Reize auf mich ein, so dass ich jetzt gerne die "Stopp-Taste" … Die Ruhe im Chaos finden weiterlesen